Download als .pdf Drucken Lesezeit:
Rohwasser

Rohwasser

Rohwasser bezeichnet noch unbehandeltes Wasser, bevor es beispielsweise in einem Wasserwerk zu Trinkwasser aufbereitet wird. Im OOWV-Gebiet stammt das Rohwasser aus 267 Brunnen, die Grundwasser fördern. Von dort wird es in die nächstgelegenen Wasserwerke gepumpt. Anderswo dient auch Oberflächenwasser als Rohwasser für die Trinkwassergewinnung: z. B. das Uferfiltrat von Flussläufen oder das Wasser aus Talsperren oder Seen, möglichst aus tieferen Wasserschichten. Im Allgemeinen gilt Grundwasser als das qualitativ beste Rohwasser für die Trinkwasseraufbereitung.

Bildnachweis:
OOWV

OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband

26919 Brake
Wir sind für Sie da.: 0800 1801201 (kostenlos) - Mo-Fr von 7-16 Uhr
Notfall: 04401 6006