Download als .pdf Drucken Lesezeit:
Aufforstung

Aufforstung

Aufforstung ist eine hochwirksame und besonders nachhaltige Maßnahme für den Grundwasserschutz. Unter Laub- und Mischwäldern bildet sich hervorragendes Grundwasser und somit bestes Rohwasser für unser Trinkwasser. Das Anpflanzen entsprechender Bäume mit dem Ziel einer Bewaldung bietet langfristigen Grundwasserschutz, denn die Wälder wachsen über etliche Jahrzehnte. In dieser Zeit entziehen sie dem Wasser beispielsweise Nitrat als Nährstoff. Zugleich trägt Wald zum Klimaschutz bei: 127 Millionen Tonne CO2 binden Deutschlands Wälder schon jetzt.

In den Gebieten rund um seine fast 270 Förderbrunnen pflanzt der OOWV deshalb gemeinsam mit den Staatsforsten zusätzlichen Wald: um rund 1.000 Hektar sind so die Waldgebiete in den hiesigen Wassergewinnungsgebieten erweitert worden.

Bildnachweis:
Elle Aon/shutterstock.com

OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband

26919 Brake
Wir sind für Sie da.: 0800 1801201 (kostenlos) - Mo-Fr von 7-16 Uhr
Notfall: 04401 6006